Berlin Schönefeld - Hawridge Airport Park Nord

Masterplanung

Shortfacts
Airportpark Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG
Projektstandort: Schönefeld
Jahr: 2016
ca. 320.000 m² Planungsgebiet

Masterplanung – Wohnungsbau nähe des neuen Hauptstadtflughafens BER

In Berlin Schönefeld/Brandenburg, dem Standort des neuen Hauptstadt Airports Berlin Brandenburg International “BER”, entwickelt HS 02 auf insgesamt 320.000 m² eine Masterplanung.

Auf 4 Teilgrundstücken sollen mit ca. 36.380 m² moderne qualitätsvolle Wohnquartiere entstehen. Der Hawridge Airport Park Berlin Brandenburg liegt in kurzer Entfernung zum Flughafen, die innerstädtische Verkehrsanbindung ist optimal und die bereits bestehende Infrastruktur bietet ideale Bedingungen für die Entwicklung eines neuen Wohnquartiers.

Das Gelände des Parks gliedert sich in zwei Bereiche, einen westlichen und einen nördlichen Teil. Westlich der Wohnbebauung bilden zwei Grundstücke für gewerbliche Nutzung und ein bestehendes Hotelgebäude den Abschluss zur Hans-Grade-Allee. Diese sorgen für eine Abschirmung gegenüber dem Straßenverkehr.

Die einzelnen Grundstücke werden übergreifend im Stil einer aufgebrochenen Blockrandbebauung beplant, welches den großstädtischen Charakter unterstreicht. Das städtebauliche Konzept spielt mit sich verzahnenden Baukörpern, die sich als Riegel oder L-förmige Gebäude ergänzen. Das Baukörpergefüge ist durchgrünt und öffnet sich zu großzügigen öffentlichen und halböffentlichen Bereichen mit hoher Aufenthaltsqualität.

Die Gebäude weisen unterschiedliche Geschossigkeiten auf und variieren zwischen drei und fünf Stockwerken. Jedes der vier Wohnquartiere ist mit einer eigenen Tiefgarage versehen.

Mehr Lesen